Was ist Mediation und warum ist sie besonders für landwirtschaftliche Betriebe geeignet? In diesem Artikel erkläre ich es!
Erfolgreiche Betriebsleiter haben eins gemeinsam: Sie haben Ihre Ziele immer klar vor Augen! In diesem Artikel beschreibe ich die ersten Schritte zur Steuerung Deines Betriebes anhand von konkreten Zielen.
Die 5 häufigsten Fehler bei der Hofübergabe von Landwirten und Winzern und wie Du sie vermeidest!
5 Dinge, die Winzern und Landwirten helfen, regelmäßig ihre Akkus wieder aufzuladen und fit und leistungsfähig zu bleiben.
4 Vorschläge das Betriebsleben einfacher, leichter und erfolgreicher zu gestalten!
Welches Imge müssen Sie heutzutage pflegen, um mit Ihrem Betrieb in der Direktvermarktung erfolgreich zu sein?
In diesem Jahr gab es in einigen Regionen verheerende Frostschäden in den Weinbergen und in anderen Kulturen. Der Winzer und Landwirt ist zunächst einmal geschockt und betroffen. Es hilft jedoch nichts, den Kopf in den Sand zu stecken. Dieser Artikel soll einige Anregungen geben, welche Stellschrauben Betriebsleiter drehen können, um Verluste zu minimieren. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit habe ich die in meinen Augen 5 wichtigsten Schritte zusammengestellt:
Kürzlich las ich in einem Agrar-Newsletter einen Artikel darüber, dass der von den Lebensmittelerzeugern erzielte Gewinn für "Lebensmittel" gestiegen sei. Wie erfreulich. Dann ging es aber weiter: Das liege unter anderem auch daran, dass die Preise für "Agrarrohstoffe" gesunken seien. Das fand ich dann eher unerfreulich.